Skip Navigation Linksermie > kurse und workshops

Grundausbildung für DFA-Praktiker und andere Kurse

Grundausbildung für DFA-Praktiker und andere Kurse

Die grundlegende DFA-Praktiker-Ausbildung in Somatischer Mustererkennung ist ständig im Programm des Studios für Atmung, Bewegung und Strukturelle Integration. Jedoch kann es eine Reihe von Jahren dauern von einer Ausbildung zur nächsten, denn die Tiefe der Arbeit macht ein starkes Engagement erforderlich in der Erforschung des eigenen Entwicklungsprozesses. Nur wenn eine Gruppe von Leuten mit ausreichender Vorbereitung zusammenkommt, kann eine neue Ausbildung beginnen.

Die Grundkurse für Körperbewusstsein richtet sich an all diejenigen, die ihre Gesundheit schützen und soweit möglich wiederherstellen möchten, die die Art, wie sie mit sich selbst und ihrer Umwelt umgehen, gerne frei wählen möchten, anstatt den automatischen Verhaltensweisen ihrer unbewussten Gewohnheitsmuster unterworfen zu sein.  Die Kurse bestehen aus sechs viermonatigen Teilabschnitten mit wöchentlichen Sitzungen. Fotgeschrittene Niveaus haben jeweils eine Dauer von weiteren drei viermonatigen Teilabschnitten. Bei Beendigung des Grundkurses und der Fortgeschrittenen Niveaus wird ein Zertifikat überreicht. Diese Kurse können jederzeit begonnen werden im Rahmen der verfügbaren Stundenplanung.


Workshops für andere

Workshops für andere

Bewegung ist nicht nur etwas, was wir tun, sondern auch was wir sind. Atmen, denken, fühlen, sprechen, handeln, sich verhalten, mit einander umgehen, leben und zusammenleben, all das ist Bewegung; Körper und Geist flüssige Systeme, die sich bewegen. Alles was wir im Leben tun, geschieht, indem wir unseren Körper bewegen. Das ist ganz offensichtlich, wenn wir aktiv sind und handeln, sei es im Beruf oder in der Freizeit, oder wo auch immer. Doch auch bei einer sitzenden Tätigkeit oder wenn es darum geht, sich Ruhe und Erholung zu gönnen, ist die Bewegungsfreiheit unseres Körpers von grundlegender Wichtigkeit, um jeden Augenblick wirklich geniessen zu können.

Das unbewusste, gewohnheitsmässige Halten von Spannungen in unserem Körper begrenzt unsere Bewegungsfreiheit und unsere Fähigkeit, mit den Anforderungen der verschiedenen Situationen im Laufe des Tages geschickt umzugehen. Es hindert uns daran, unser Potential zu erforschen und voll auszuschöpfen. Es schränkt unser Verhalten in stereotype Muster ein.

Wenn wir diese Spannungen loslassen, kommt unsere Bewegung in den Fluss; wir finden Halt in uns selbst und im Schwerkraftfeld der Erde. Wenn wir uns von der Schwerkraft unterstützen lassen, statt uns gegen sie zu wehren, regt das die Lebensprozesse in den Organen an und das Altern wird hinausgezögert. Statt uns als Opfer unserer Umwelt zu fühlen oder uns ständig anstrengen zu müssen, um sie zu beherrschen, entdecken wir, dass es möglich ist, aktiv an ihr teilzunehmen.

Die Seminare und Kurse von ermie zielen darauf ab, diese Spannungen zu lösen und neue Wege zu eröffnen. Die konkrete Erfahrung in praktischen Übungen wird mit der nötigen Information untermauert, so dass sie Sinn ergeben und auf die Situationen des tagtäglichen Lebens angewandt werden können. Die Seminare und Kurse werden auf den Bedarf jeder Gruppe genau zugeschnitten. Das können offene Gruppen sein, in denen Einzelpersonen verschiedener Herkunft teilnehmen, oder geschlossene, bereits exisitierende Gruppen, die aus Firmen, Institutionen, Vereinen oder anderen Organisationen kommen. Die von ermie in Spanien organisierten Gruppen finden in spanischer Sprache statt, es sei denn sie werden bereits als geschlossene Gruppe für deutschsprechende Teilnehmer in Auftrag gegeben.